Seite drucken   Sitemap   Mail an Projekt  
Startseite Q-Siegel Träger SWT-Stiftung, Düsseldorf  · 

Träger des Qualitätssiegels: SWT - Service Weiterbildung Transfer / Stiftung für nachhaltige Entwicklung und gerechte Partizipation

Gemeinsame Ziele machen gemeinsame Standards sinnvoll. Auch andere Träger haben so wie wir großes Interesse am Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems. Wir sind Mitglied im Qualitätsverbund geworden, weil wir in unseren bestehenden Qualitätsstandards den zusätzlichen Schwerpunkt „Gemeinwohlarbeit“ dokumentieren wollen. Im Austausch mit anderen Trägern konnten wir bislang unsere gute Arbeit bestätigen und die Qualitätsstandards gemäß den Anforderungen des Qualitätsverbundes noch wirkungsvoller für die Gemeinwohlarbeit nutzen: Dazu gehört auch, dass Formulare weiter verbessert, der Beurteilungsbogen für die Teilnehmer ergänzt und auch das Seminar zur Selbstbewertung, das zur Kommunikation mit anderen Trägern rege genutzt wurde. In der Zusammenarbeit mit anderen Trägern sehen und nutzen wir die Möglichkeiten, wirksame und für alle verständliche Standards zu entwickeln und auch einzusetzen sowie gemeinsame Qualitätsstandards weiter auszubauen.

Menschen helfen, ihre Stärken zu entwickeln

SWT ist eine gemeinnützige Stiftung. Die Unterstützung Arbeit suchender Menschen sowie deren Qualifizierung ist satzungsgemäß Hauptaufgabe. Wir verstehen sie als gesellschaftlichen Auftrag und nicht als Mittel, einen wirtschaftlichen Erfolg zu erzielen. Alle Tätigkeitsbereiche werden im Vorfeld mit der ARGE abgestimmt, alle Aufträge vor der Ausführung auf ihre Zusätzlichkeit/Gemeinnützigkeit geprüft. AGHs sind sozialversicherungspflichtig oder werden ausgeführt als Mehraufwandsvariante bei SWT oder in Regiestellen.
Die Qualifizierungsanteile bei den Arbeitsgelegenheiten betragen je nach Maßnahme mindestens 20%, 25% bzw. 33%: Sie reichen von der Prüfung der Arbeitsmotivation über eine arbeitsmarktgerechte Aktualisierung der Kenntnisse bis hin zu externen Zertifikaten (z. B. mcp+) oder der Vorbereitung auf die externe Berufsabschlussprüfung z. B. Kaufmann/-frau für Bürokommunikation. Das Ziel ist, Menschen stark zu machen und ihre Eigeninitiative zu fördern, sie nachhaltig zu stabilisieren und zu integrieren durch Qualifizierung und auch durch gemeinnützige Beschäftigung. Der gemeinnützige Sinn steht für uns im Vordergrund. Das Wissen, dass dadurch auch die psychosozialen Folgen und Folgekosten der Langzeitarbeitslosigkeit vermindert werden, teilen wir als langjähriger Partner einer erfolgreichen kommunalen Arbeitsmarktpolitik. Deshalb sehen wir in „Arbeitsgelegenheiten“ ein zielführendes Instrument, das in die Hände der Wohlfahrtsverbände vor Ort gehört.

 

SWT Stiftung
SWT Stiftung
Träger/ Verband/ Kommune: SWT Stiftung/DPWV/Düsseldorf
Ansprechpartner: Klaus Weihrauch
Ludenbergerstraße 56-58
40629 Düsseldorf
Tel: 0211 658080
E-Mail: info@swt-stiftung.de
www.swt-stiftung.de

MitarbeiterInnen insgesamt: 26
MitarbeiterInnen im Bereich GemeinwohlArbeit / AGH: 21

 
top